A b s o l u t e s   G e f ü h l s c h a o s

deswegen tut mir leid, wenn ich in letzter Zeit nicht mehr soviel geschrieben habe . Aber das wird sich jetzt wieder ändern.

7.2.07 17:05
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sisen / Website (9.3.07 12:11)
Hei Rosenmaedchen

Ich finde den Text wirklich gut!
Er berichtet über deine Auffasung von AnA, und deine Ansicht.
Das mag ich!
Ich mag eigentlich deine Site, und das keine 10Gebote und so dastehen!
Viel glück, und weiter so!

Ps. ich bin zwar auch eine ESlerin, aber ich habe so zimlich diferenzen zum Begriff AnA.

~Sisen


jedmina (30.5.07 21:42)
Hi, also ich bin auch seit 6 Jahren essgestört. Bei mir ist alles mit 14 Jahren extrem geworden. Das Design deiner Seite gefällt mir ziehmlich gut, aber ich hab einen kleinen Kritikpunkt. Das mit der Stimme, ich würde Ana nicht als etwas eigenständiges, als eine Person beschreiben die zu dir Spricht. Für mich ist Ana keine Person. Auch keine Stimme die man hört, die einem sagt was man tun soll. Alles was ich tue, tue ich aus eigenem Antrieb. Ich will besser werden, ich will von mir aus dünner werden. Es gibt keine Stimme die mir all diese Dinge einredet. Ana bezeichnet für mich eine Gruppe von Menschen, die einfach perfekt sein will.
Ich lese auch Anas Briefe und Gebote. Aber ich kenne keine Ana, die wirklich das Glaubensbekenntnis spricht als wär Ana eine Göttin. Für mich ist Ana eine Art Zustand. Aber in keinem Fall eine Person.
Ich lese auch Ana Psalme,Ana Briefe. Aber nur als Motivation. In meinem Kopf treibt nicht Ana mich an besser zu werden, es ist mein Ergeiz, meine Dissziplin, mein Stolz usw. Ich selber sage mir, dass ich besser sein muss.


Ich will jetzt auch keinen Roman schreiben, sorry. Ich will dich in dem Punkt auch nicht kritisiren oder so. Ich will auch deine Ansicht auf keinen Fall schlecht reden.Ich wollte dir bloß meine Sicht erklären.
Alles Liebe, jedmina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de